Hund

Hunde begleiten mich von Kindesbeinen an. Erst die Schäferhunde meines Vaters, die ihn als Dorfpolizisten auf seinen Streifen durch Feld und Wald begleiteten. Dann unsere Dackel. Gleich nach der Hochzeit zog der erste Dackel in unser Haus ein. Inzwischen waren es vier, Im Sommer zog unsere Biene in ihre Jagdgründe ein.

Mit Vermittlung von Gottfried Hagel fanden wir eine Züchterin, deren Hündin gerade einen frischen Wurf aufzieht. Zum Monatswechsel Oktober/November zieht wieder ein Dackel ins Haus ein.

Neben unseren Dackeln begleiteten mich in der Zeit, in der ich zwei eigene Pachtreviere bejagte auch noch zwei Große Münsterländer und eine Finnische Bracke. Ich werde hier von ihnen erzählen.